schließen
Ein neues Passwort anfordern

Um ein neues Passwort zu erhalten, müssen Sie im folgenden Feld Ihre E-Mail-Adresse eintragen, mit welcher Sie sich registriert hatten. Nach dem Absenden erhalten Sie eine E-Mail mit Ihrem neuen Passwort zum Login in den internen Bereich.

Ihre E-Mail-Adresse:


schließen
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
der Firma DANCERIES GmbH, Gottlieb-Daimler-Str.1, 63505 Langenselbold



1. Allgemeines:
Alle Vereinbarungen, die zwischen der DANCERIES und einem Kunden zur Ausführung einer Bestellung getroffen werden, sind in den nachstehenden Liefer- und Verkaufsbedingungen (AGB) schriftlich niedergelegt. Anderslautenden Bedingungen des Kunden wird hiermit auch für zukünftige Geschäfte widersprochen. Sollten einzelne Bestimmungen der AGB unwirksam sein oder werden, wird davon der übrige Vertrag und die anderen Bestimmungen nicht berührt. Vielmehr ist die ungültige Bestimmung durch eine solche zu ersetzen, die der Zielsetzung der ursprünglichen Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt.

2. Preisangaben; Vertragsschluss:
(1) Alle Angebote bzw. Preise in unseren Katalogen sind bis zum Vertragsabschluß freibleibend und unverbindlich. Alle früheren Preislisten, Festlegungen und Bestimmung-en verlieren mit Erscheinen eines neuen Angebotes bzw. Kataloges ihre Gültigkeit. Bei Kalkulations- oder Druckfehlern im Angebot bzw. in der Preisliste behalten wir uns das Recht der Berichtigung vor. Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (sofern in der Preisliste oder im Angebot nicht anderes vereinbart ist). (2) Die von einem Kunden per Internet, schriftlich, telefonisch oder mündlich aufgegebene und bei DANCERIES eingegangene Bestellung ist ein bindendes Angebot. Der Kunde ist an sein Angebot 28 Tage ab Zugang der Bestellung bei uns gebunden. Die Bestellung ist für DANCERIES nur verbindlich, soweit sie innerhalb von 28 Werktagen schriftlich bestätigt oder ihr durch Übersendung der Ware nachgekommen wird. Der Kunde verzichtet insoweit auf den Zugang einer Annahmeerklärung. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt.

3. Zahlungsbedingungen:
Lieferung erfolgt gegen Rechnung, wir behalten uns eine Nachnahmesendung oder Zahlung per Vorauskasse bei erstmaliger Bestellung und Lieferung vor. Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands z.Zt. bei einem Warenwert unter € 75,00 insgesamt € 5,00, bei einem Warenwert über € 75,00 insgesamt € 3,00. Beim Versand in andere EU-Länder, entstehen höhere Portogebühren. Beim Versand in Länder, die nicht der EU angehören, können zusätzliche Zollund Portogebühren anfallen, auf die DANCERIES keinen Einfl uss hat. Derartige Post- und Zollgebühren trägt der Kunde. Expresslieferungen erfolgen nur auf schriftlichen Kundenauftrag und werden je nach Aufwand gesondert in Rechnung gestellt. Zahlungsziel ist soweit nichts anderes vereinbart, 10 Tage ab Rechnungsdatum auf eines der genannten Konten. Skonto (2%) gewähren wir ausschließlich bei Zahlung über Bankeinzug (nur innerhalb Deutschlands). Der Kunde ist – unbeschadet seines Rechts, Zahlungen wegen fehlender oder fehlerhafter Gegenleistung zu verweigern – nicht befugt, Zahlungen zurückzuhalten. Er kann nur mit Forderungen aufrechnen, die rechtskräftig festgestellt oder die von DANCERIES anerkannt worden sind. Der Kunde gerät spätestens 30 Tage nach Zugang einer Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufforderung in Verzug, wenn er fällige Zahlungen nicht begleicht. Danceries bleibt vorbehalten, den Verzug auch vorher durch Zusendung einer nach Fälligkeit zugehenden Mahnung herbeizuführen. Die Mahngebühren betragen in Mahnstufe 1 € 0,00, in Mahnstufe 2 € 3,00 und in Mahnstufe 3 € 5,00. DANCERIES erhebt in den Mahnstufen 2 und 3 Verzugszinsen in Höhe von 8%. Der Nachweis eines höheren Verzugsschadens bleibt DANCERIES unbenommen. Erhöht sich der Aufwand und liegt die Ursache im Verantwortungsbereich des Kunden, kann DANCERIES auch die Vergütung seines Mehraufwands verlangen. Im Fall des Zahlungsverzuges des Kunden sind wir berechtigt, von diesem die an den Kunden gelieferte Ware nach Ablauf einer gesetzten angemessenen Frist heraus zu verlangen. Die durch die Warenrücknahme entstehenden Kosten einschließlich der Kosten der Rücksendung hat der Kunde zu tragen.

4. Lieferzeit & Lieferung
Von uns angegebene Lieferzeitfristen und Termine gelten nur als verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden. Im Falle höherer Gewalt und sonstiger unvorhersehbarer, außergewöhnlicher und unverschuldeter Umstände - z.B. Streik, Betriebsstörungen - verlängert sich die Lieferfrist in angemessenem Umfang. Der Auftraggeber kann vom Vertrag zurücktreten, wenn er uns nach Ablauf der verlängerten Frist schriftlich eine angemessene Nachfrist setzt. Ersatz entgangenen Gewinns kann vom Auftraggeber nicht verlangt werden. Wird uns die Vertragserfüllung aus den vorgenannten Gründen ganz oder teilweise unmöglich, so werden wir von unserer Lieferpflicht frei. DANCERIES beliefert seine Kunden nach handelsüblichen Bedingungen. Die Gefahr des zufälligen Untergangs geht mit der Auslieferung der Ware an ein Transportunternehmen auf den Kunden über. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich per Paketdienst ab Werk, zuzüglich eventueller Versandkosten und auf Gefahr des Auftraggebers. Für Transportverzögerungen, Beschädigungen und dadurch verursachte fehlende Mengen können wir nicht haftbar gemacht werden. In diesem Falle sind Ansprüche sofort nach Erhalt der Ware an das betreffende Transportunternehmen zu richten.

5. Reklamationen, Rücksendung & Umtausch
Der Kunde muß die Sendung bei Erhalt unverzüglich auf Mängel untersuchen. Reklamationen sind vor Rücksendung schriftlich abzuklären. Offensichtliche Mängel sind innerhalb von 14 Tagen ab Warenerhalt anzuzeigen. Spätere Reklamationen werden nicht berücksichtigt. Ein Anspruch ist ausgeschlossen, wenn natürlicher Verschleiß, Beschädigungen oder Farbveränderungen vorliegen, die auf eine unsachgemäße Behandlung zurückzuführen sind, oder wenn die Ware bereits weiterverarbeitet wurde. Versteckte Mängel müssen innerhalb von 14 Tagen nach Auftreten des Mangels geltend gemacht werden, ansonsten ist kein Ersatz möglich. Bei berechtigten Beanstandungen besteht Anspruch zunächst auf Nachbesserung oder Nachlieferung in Höhe des Marktwerts der zu liefernden Ware. Dem Kunden bleibt das Recht vorbehalten, bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung, Rückgängigmachung des Vertrages oder innerhalb von 12 Monaten seit Ablieferung beim Kunden Schadensersatz zu verlangen. Der Kunde muss verbindlich erklären, welches der vorbenannten Rechte er ausüben will. Ein Rücktritt des Kunden ist ausgeschlossen, sofern er nicht auf einen Sachmangel beruht, den DANCERIES zu vertreten hat. Im Übrigen gilt die gesetzliche Sachmängelhaftung mit der Maßgabe, dass eine Haftung für Sachmängel innerhalb eines Jahres nach Erhalt der Ware verjährt. Die Rücksendung der Ware hat grundsätzlich frei/frankiert im Originalzustand und in der Originalverpackung (unbeschädigt und unbeschriftet) zu erfolgen. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen! Grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen sind alle Artikel in Sonderanfertigung und Artikel auf die gesondert hingewiesen wurde, die Sachmängelhaftung bleibt davon unberührt.

6. Haftung
Für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig durch Vertreter oder leitende Angestellte von Danceries oder von diesem selbst herbeigeführt werden, haftet Danceries unbeschränkt. Für Schäden, die von einfachen Erfüllungsgehilfen von DANCERIES vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden, haftet Danceries begrenzt auf die Schäden, die bei Vertragsschluss typisch und vorhersehbar sind. Bei der leicht fahrlässigen Verletzung einer Kardinalpflicht ist die Ersatzpflicht ebenfalls auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Im Übrigen ist die Haftung für leicht fahrlässiges Handeln ausgeschlossen. Die Haftung für das Fehlen zugesicherter Eigenschaften, Arglist, Rechtsmängeln, Personenschäden sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Vorschriften unberührt. Für Beschädigung oder Verlust von Daten (z. B. elektronische Bilddateien) auf Datenträgern sowie auf den elektronischen Datenübertragungswegen und Netzwerken wird keine Haftung übernommen.

7. Datenschutz
DANCERIES speichert über den Kunden im Rahmen der Vertragserfüllung anfallende personenbezogene Daten mit automatischer Datenverarbeitung auf seinem Rechnersystem in Deutschland unter Beachtung der geltenden deutschen Datenschutzvorschriften.

8. Eigentumsvorbehalt:
Für Lieferungen an Nichtkaufleute gilt: Der Eigentumsvorbehalt erlischt mit vollständiger Bezahlung der Vorbehaltsware. Für Lieferungen an Kaufleute gilt: Der Eigentumsvorbehalt erlischt erst mit der Begleichung sämtlicher, aus der Geschäftsbeziehung bestehender Forderungen. Der kaufmännische Kunde kann die Freigabe von Vorbehaltsware verlangen, soweit der Wert der Ware die Summe der noch offenen Forderungen um 20 % übersteigt. Wir sind berechtigt, unsere Ware bei wichtigem Grund, insbesondere bei Zahlungsverzug zurückzufordern, ohne das dies als Rücktritt vom Vertrag gilt. Der nichtkaufmännische Kunde ist nicht berechtigt, über die Vorbehaltsware zu verfügen. Solange der kaufmännische Kunde nicht in Verzug ist, ist er berechtigt, die Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr weiterzuveräußern. Dem Kunden aus dem Weiterverkauf oder einem sonstigen Grund bezüglich der Vorbehaltsware zustehende Ansprüche gegen Dritte tritt der Kunde sicherungshalber an uns ab; wir nehmen die Abtretung an. Wir ermächtigen den Kunden widerruflich, die abgetretenen Forderungen im eigenen Namen und auf eigene Rechnung einzuziehen. Der Kunde kann die Rückabtretung der Forderungen gegen Dritte verlangen, soweit diese Forderungen die Summe unserer noch offenen Forderungen um 20% übersteigt. Machen Dritte Rechte hinsichtlich der Vorbehaltsware geltend, z. B. im Fall einer Pfändung, hat der Kunde auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Kosten einer ggf. erforderlich werdenden Intervention durch uns, hat der Kunde zu erstatten.

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand; sonstiges:
Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche sich aus diesem Vertragsverhältnis ergebende Streitigkeiten ist Hanau. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
DANCERIES

Vertrieb



Sie interessieren sich für den Vertrieb von DANCERIES Ballett Couture?

Sie führen ein Ladengeschäft oder einen Online-Shop?

Sie sind im Besitz einer aktuellen Einzelhandel-Gewerbeanmeldung?

Dann freuen wir uns sehr auf eine erfolgreiche Vertriebs-Partnerschaft
und wollen Sie bitten das folgende Formular für Ihre Kontaktdaten und
das Ladenprofil auszufüllen und uns eine Kopie Ihrer Gewerbeanmeldung
zu mailen oder zu faxen:

E-Mail: info@danceries.de

Fax: 06184 – 99 39 29


Login



Benutzername:
Passwort:



Ich habe mein Passwort vergessen
Willkommen zur Registrierung als Vertriebspartner von DANCERIES

Bitte tragen Sie auf den folgenden Seiten die erforderlichen Daten ein. Durch die oben aufgeführten Reiter können Sie jederzeit bequem zischen den einzelnen Schritten wechseln.

Bei Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.
Geschäftsanschrift

Geschäftsname:
Name:
Strasse:
PLZ:
Ort:
Telefon:
Fax:
Mobil:
E-Mail:
Homepage:


Lieferanschrift (wenn abweichend)

Name:
Strasse:
PLZ:
Ort:
Betreiben Sie ein Ladengeschäft? ja nein

Haben Sie eine Schaufensterfläche? ja nein

Handeln Sie bereits mit Dancewear? ja nein

Versenden Sie Ihre Ware auch? ja nein

Betreiben Sie einen Online-Shop? ja nein

Ich bin einverstanden, daß meine Angaben zu meiner Geschäftsanschrift, meinen Versandangaben und meiner Homepage auf der DANCERIES-Website veröffentlicht werden.

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der DANCERIES Textilhandel und -vertrieb GmbH und stimme einer Speicherung meiner Daten in der Datenbank zu.


Sicherheitsabfrage
Bitten geben Sie Ihre Antwort als Ziffer ein.
Was ist das Ergebnis von: 10 minus 9

Ihre Antwort: